Lehrer und Sozialarbeiter nehmen einen besonderen Stellenwert bei der Jugend ein

Dieser Beitrag ist am 04.05.2013 in der Schaumburger Wochenblatt erschienen.

Artikel im Schaumburger Wochenblatt über die 11. Fachtagung für Prävention vom Landkreis Schaumburg auf dem Bückeberg. In diesem Rahmen fand u.a. ein Workshop von smiley e.V. zur Mediennutzung statt. Dabei stand die aktive Nutzung von sozialen Netzwerken in der Kommunikation zwischen Schule/Jugendarbeit und Jugendlichen im Mittelpunkt. "So­ziale Netz­werke kön­nen sehr hilf­rei­ch, aber auch tückisch sein. Trotz­dem: Kin­der und Ju­gend­li­che müs­sen dort ab­ge­holt wer­den, wo sie sind – und dazu gehört Fa­ce­book."

Hier ist der Beitrag online zu finden:
http://www.schaumburger-wochenblatt.de/content/artikel.php?a=236109&menu=lok

Die Schaumburger Wochenblatt hat bereits in 7 Beiträgen über unsere Arbeit berichtet:
Lehrer und Sozialarbeiter nehmen einen besonderen Stellenwert bei der Jugend ein (04.05.2013)
Verstehen, respektieren und unterstützen (24.11.2010)
Die Chancen und Gefahren des Internets und seiner Kommunikationsplattformen (17.07.2010)
Den eigenen Filter im Kopf einschalten (19.05.2010)
Mitgestaltung ausdrücklich erwünscht (21.11.2009)
Jugendarbeit startet ins Internet (30.05.2009)
IGS stärkt Medienkompetenz aller schulischen Akteure (29.11.2008)

zurück zum Pressespiegel

Aktuell ...
... mehr Termine

Newsletter ...
Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um regelmäßig über unsere Arbeit informiert zu werden!
eintragen

Kontakt ...
Tel. 0511 / 165 97 848-0
Fax 0511 / 165 97 848-9
info@smiley-ev.de

feste Telefonzeiten:
Di 17:30-18:30 Uhr
Do 09:00-11:00 Uhr
mehr unter Kontakt

zum vollständigen Pressespiegel

Kooperation

Projekte ...

smiley e.V. ist Mitglied im




Soziale Medien