Eltern und Apps: Mehr Verständnis füreinander

Dieser Beitrag ist am 28.01.2017 in der Gandersheimer Kreisblatt erschienen.

In einem Artikel über eine Abendveranstaltung in Bad Gandersheim wird Moritz Becker im Gandersheimer Kreisblatt als "charismatischer, quirliger, fast schon kabarettistischer Referent" bezeichnet. Unter anderem heißt es, dass es im Vortrag weniger darum ging, was Facebook, Instagram oder Whatsapp "eigentlich sind oder machen, - das geschieht beinahe beiläufig am Rande [...] - sondern mehr ein dafür zu schaffen, was sie auslösen können und warum."

Leider ist der Beitrag nicht frei im Internet verfügbar.


zurück zum Pressespiegel


Spenden | häufige Fragen | Impressum
Datenschutz | Kontakt