Vortrag

„Gefangen in der grenzenlosen Freiheit virtueller Welten“

Nicht selten passiert es, dass Kinder und Jugendliche am Nachmittag einen Großteil ihrer Freizeit in virtuellen Spielwelten verbringen. Was sind die Beweggründe, sich derart virtuellen Spielwelten hinzugeben?

Wir haben die "Mini-LAN-Party" aus dem Programm genommen, da unser Laptop-Netzwerk ein wenig in die Jahre gekommen ist und zeitgemäße Spiele nicht vernünftig laufen. Counterstrike und World of Warcraft sind nicht mehr so relevant wie zu der Zeit, als wir das Netzwerk angeschafft haben. Derzeit lohnt sich für uns aus finanziellen Gründen nicht, in neue Technik zu investieren. Wir verweisen deshalb bspw. auf die Angebote der Landesstelle Jugendschutz u.a., die ebenfalls vergleichbare Angebote machen können.

Was fasziniert Schüler an so genannten First-Person-Shootern wie »Counterstrike« oder dem Rollenspiel »World of Warcraft«, die gerade durch die Möglichkeiten des Internets an Bedeutung gewonnen haben?

Das Spiel Counter-Strike soll einmal praktisch im Netzwerk ausprobiert werden, um anschließend aufgrund der dort gemachten Erfahrungen die Wirkung sowohl von Gewaltdarstellungen als auch von virtuellen Parallelwelten generell zu diskutieren.

Aktuell ...
... mehr Termine

Newsletter ...
Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um regelmäßig über unsere Arbeit informiert zu werden!
eintragen

Kontakt ...
Tel. 0511 / 165 97 848-0
Fax 0511 / 165 97 848-9
info@smiley-ev.de

feste Telefonzeiten:
Di 17:30-18:30 Uhr
Do 09:00-11:00 Uhr
mehr unter Kontakt

zum vollständigen Pressespiegel

Kooperation

Projekte ...

smiley e.V. ist Mitglied im




Soziale Medien