Studie

Studie: jeder sechste Jugendliche fühlt sich als Opfer von Cybermobbing

Das Bündnis gegen Cybermobbing e.V. belegt mit einer repräsentativen Studie, dass jeder sechste Schüler über Mobbingerfahrungen im Internet verfügt. Neben Schülern wurden auch Eltern und Lehrer befragt.

Knapp 60 % der Lehrerinnen und Lehrer berichteten von Fällen von Cybermobbing in eigenen Klassen. Neben dem Aufkommen von Cybermobbing wurden ebenfalls erforscht, wie viele Präventionsangebote es in den Schulen gibt. Bereits in 51% der Schulen werden in demnach Workshops zu den Risiken und Gefahren sowie Nutzen des Internets angeboten. Deutlich wurde, dass es in Familien, bei denen die Eltern die Internetnutzung begleiten und sich für das Nutzungsverhalten der Kinder interessieren, zu weniger Mobbingfällen im Internet kam. Insgesamt nahmen an der Studie fast 10.000 Personen teil.

zur Studie

Dieser Beitrag wurde am 17.05.2013 verfasst.



mehr zum Thema:




... mehr Termine

Newsletter ...
Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um regelmäßig über unsere Arbeit informiert zu werden!
eintragen

Kontakt ...
Tel. 0511 / 165 97 848-0
Fax 0511 / 165 97 848-9
info@smiley-ev.de

feste Telefonzeiten:
Di 17:30-18:30 Uhr
Do 09:00-11:00 Uhr
mehr unter Kontakt

zum vollständigen Pressespiegel

Projekte ...

smiley e.V. ist Mitglied im






Info-Service
smiley e.V. beteiligt sich am Projekt DigiScan



Mehr Infos zum Projekt DigiScan gibt es unter www.dein-digiscan.de.