Aufklärungsvideo

Zaubertrick mit dem Smartphone im Strassenverkehr

In einem Aufklärungsvideo der Polizei in Lausanne (Schweiz), u.a. mit Unterstützung der Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) produziert, werden auf schockierende Art und Weise die Folgen von Unaufmerksamkeit im Straßenverkehr verdeutlicht.

Nach Angaben der bfu ist bei einem von vier Unfällen in der Schweiz Ablenkung die Ursache. Demnach spielt bei den 15- bis 30-Jährigen hier Ablenkung durch das Smartphone bspw. im Straßenverkehr eine große Rolle. Das Video ist sicher nicht geeignet, um zehn- bis zwölfjährige zu sensibilisieren - unter anderem, weil der sarkastische Ansatz von dieser Altersgruppe nicht unbedingt verstanden wird. Dennoch ist er gut gemacht und kann ältere Jugendliche durchaus zum Nachdenken oder Diskutieren anregen.

Dieser Beitrag wurde am 07.05.2015 verfasst.



mehr zum Thema:






Spenden | häufige Fragen | Impressum
Datenschutz | Kontakt