Medienkompetenz

Workshops für Schulklassen

Auch unabhängig vom Gesamtpaket "Medienkompetenz jetzt!" können Schulen Workshops für Schulklassen bei uns buchen. Zur Zeit bieten wir zwei unterschiedliche Workshops an.

Medienkompetenz jetzt! Klassenworkshop I:
Zurechtfinden in der Welt von sozialen Netzwerken, Smartphones und Online-Spielen.

(Zielgruppe: Jahrgang 6)

Mehr als 200 Nachrichten am Tag in verschiedenen WhatsApp-Gruppen - die meisten mitunter im Klassenchat: das berichten uns immer wieder Schülerinnen und Schüler in unseren Workshops. Nicht selten nerven die Klassenchats. Die Frage nach den Hausaufgaben geht unter zwischen Emojis, lustigen Videos und verschiedenen Fotos. Doch ein Verzicht auf WhatsApp stellt für viele keine Alternative dar. Wie also umgehen mit der Nachrichtenflut, Konflikten bis hin zu Cybermobbing? Diese und andere Fragen diskutiert smiley e.V. mit den 6. Klassen und stellt dabei immer wieder fest: Das Bauchgefühl der Kinder ist großartig, nicht selten entstehen in konstruktiven Diskussionen großartige Strategien für das Miteinander online. Doch dabei geht nicht nur um WhatsApp. Wie wichtig sind Likes bei Instagram? Wie schütze ich meine Privatsphäre in sozialen Medien? Was veranlasst Menschen, stundenlang online zu spielen? Und nicht zuletzt: Was macht das Smartphone während den Hausaufgaben oder beim Schlafengehen?

In diesem Klassenworkshop wird bedarfsgerecht und bedürfnisorientiert gemeinsam mit den Schülern ein gesunder Umgang mit Internet, Computerspielen und Handy erarbeitet. Hierbei wird methodisch darauf geachtet, dass bei den Schülern ihrer individuellen Nutzungsweise entsprochen wird, um keine Bedürfnisse zu wecken, die ggf. nicht angemessen sind.


Medienkompetenz jetzt! Klassenworkshop II:
Wir sind das Internet!

(Zielgruppe: Jahrgang 7 und 8)

Was auch immer bei WhatsApp, Snapchat oder Instagram passiert: Es war ein Mensch, der es gepostet hat. Umso dramatischer, dass es nicht selten zu übergriffigem Verhalten kommt und junge Menschen bloßgestellt, beleidigt und ausgegrenzt werden.
Das Internet besteht nicht nur aus Computern und Datenleitungen. Das Internet ist das, was wir mit ihm machen. Instagram, Snapchat und WhatsApp werden von uns genutzt, geprägt und verändert! Wenn es gelingt, dass sich immer jemand für die einsetzt, die sich selber nicht mehr helfen können, werden viel weniger Menschen im Internet leiden müssen. Neben Ideen, wie eine Person sich selber schützen kann, muss Zivilcourage im Internet im Mittelpunkt von Medienerziehung im Hinblick auf soziale Medien stehen!

Diese Verantwortung steht im zweiten Baustein von "Medienkompetenz jetzt!" im Mittelpunkt. Die Klassen werden von einem Mitarbeiter von smiley e.V. in konstruktive Diskussionen verwickelt, bei denen die Schüler vor allem voneinander pragmatisch eine konstruktive Nutzung von sozialen Netzwerken erlernen sollen. Dabei werden eigene Erfahrungen reflektiert, aber auch Fallbeispiele, die in der Arbeit von smiley e.V. in anderen Schulen aufgetaucht und begleitet wurden, diskutiert. Im Mittelpunkt steht dabei immer grundsätzlich nicht "ob" Instagram, WhatsApp oder Snapchat sinnvoll sind, sondern immer nur das "wie".


Allgemein

Die Workshops finden im Klassenverband mit Beteiligung des Klassenlehrers statt und sind für 90 Minuten konzipiert.

Bei der derzeitigen Spendenlage des Vereins müssen Sie pro Klasse von den Personal- und Materialkosten 89,- EUR zzgl. Fahrtkosten ab Hannover übernehmen. Hinzu kommt eine einmalige Verwaltungspauschale in Höhe von 18,- EUR je Vorgang.

Wir können mit bis zu vier Referenten zu Ihnen kommen und somit pro Vormittag bis zu zwölf Klassen bedienen (je Teamer drei Klassen à 90 Minuten).

Bei Interesse wenden Sie sich bitte per E-Mail an Daniel Fasold (daniel.fasold@smiley-ev.de). Bei ihm bekommen Sie Terminvorschläge sowie einen Anmeldebogen für die reibungslose Planung.




mehr zum Thema:






... mehr Termine

Newsletter ...
Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um regelmäßig über unsere Arbeit informiert zu werden!
eintragen

Kontakt ...
Tel. 0511 / 165 97 848-0
Fax 0511 / 165 97 848-9
info@smiley-ev.de

feste Telefonzeiten:
Di 17:30-18:30 Uhr
Do 09:00-11:00 Uhr
mehr unter Kontakt

zum vollständigen Pressespiegel

Kooperation

Projekte ...

smiley e.V. ist Mitglied im




Soziale Medien