Aufschrei nach Anerkenung

Dieser Beitrag ist am 22.11.2018 in der Meppener Tagespost erschienen.

Über eine Abendveranstaltung mit Moritz Becker von smiley e.V. berichtet die Meppener Tagespost. Moritz Becker wird zitiert mit "[Es ist] wichtig, die Denkweise der Jugend und unserer Kinder zu verstehen." Eine konstruktive Heranführung an das Smartphone sei wichtig: "Wir lassen unsere Kinder ja auch nicht erst gar nicht am Straßenverkehr teilnehmen und setzen sie auf einmal hinters Steuer".

Leider ist der Beitrag nicht frei im Internet verfügbar.

Die Meppener Tagespost hat bereits in 2 Beiträgen über unsere Arbeit berichtet:
Aufschrei nach Anerkenung (22.11.2018)
Unbedachte Posts mit schweren Folgen (22.11.2018)

zurück zum Pressespiegel

... mehr Termine

Newsletter ...
Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um regelmäßig über unsere Arbeit informiert zu werden!
eintragen

Kontakt ...
Tel. 0511 / 165 97 848-0
Fax 0511 / 165 97 848-9
info@smiley-ev.de

feste Telefonzeiten:
Di 17:30-18:30 Uhr
Do 09:00-11:00 Uhr
mehr unter Kontakt

zum vollständigen Pressespiegel

Projekte ...

smiley e.V. ist Mitglied im




Soziale Medien