"Nicht pöbeln, sondern verstehen"

Dieser Beitrag ist am 25.09.2015 in der Kreiszeitung erschienen.

Die Kreiszeitung berichtet über einen Abend mit smiley e.V. in Bruchhausen-Vilsen und hebt dabei unter anderem hervor, dass "Moritz Becker [...] mit viel Witz und, trotz des Themas, ganze ohne technische Hilfsmittel durch den Abend [führte]".

Leider ist der Beitrag nicht frei im Internet verfügbar.

Die Kreiszeitung hat bereits in 16 Beiträgen über unsere Arbeit berichtet:
Moritz Becker spricht über die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen (06.02.2019)
Anerkennung schützt Max und Lisa vor Netzgefahren (21.01.2019)
Smileys Verein vermittelt Schülern der OBS Wissen über Sicherheit im Internet (08.11.2018)
„Sie können sicher nicht besser mit der Technik umgehen als Ihr Kind“ (25.02.2016)
„Den Rekord gebrochen“ (11.02.2016)
"Nicht pöbeln, sondern verstehen" (25.09.2015)
„Jugendliche nervt das genauso“ (23.09.2015)
Eltern ohne Bauchgefühl (11.06.2014)
Das Internet war „auf einmal da“ (22.11.2013)
Facebook ist ein Teil der Realität (16.03.2013)
„World of Bürokraft“-Vorbilder (21.12.2012)
Warum „World of Warcraft“ vor Hausaufgaben rangiert (17.11.2012)
MOS-Alarm – schon bleibt Facebook bei der Tochter stumm (23.02.2012)
Suche nach Anerkennung (01.10.2011)
Gewalt und Mobbing vorbeugen (14.03.2011)
Streit und Mobbing bei WhatsApp ()

zurück zum Pressespiegel

... mehr Termine

Newsletter ...
Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um regelmäßig über unsere Arbeit informiert zu werden!
eintragen

Kontakt ...
Tel. 0511 / 165 97 848-0
Fax 0511 / 165 97 848-9
info@smiley-ev.de

feste Telefonzeiten:
Di 17:30-18:30 Uhr
Do 09:00-11:00 Uhr
mehr unter Kontakt

zum vollständigen Pressespiegel

Projekte ...

smiley e.V. ist Mitglied im




Soziale Medien