Wie man den Fallstricken im Netz entgeht

Dieser Beitrag ist am 17.09.2013 in der Weser-Kurier erschienen.

Ein Bericht über Workshops im 9 Jahrgang der Peter-Ustinov-Schule im Rahmen des Präventionsrats-Projekts „Internet erfahren statt Gefahren“!

Hier ist der Beitrag online zu finden:
http://www.weser-kurier.de/region/delmenhorst_artikel,-Wie-man-den-Fallstricken-im-Netz-entgeht-_arid,663795.html

Die Weser-Kurier hat bereits in 4 Beiträgen über unsere Arbeit berichtet:
„Verbote und Kontrollen sind unmöglich“ (29.05.2015)
Wie man den Fallstricken im Netz entgeht (17.09.2013)
Jugend-Rebellion in Zeiten des Internets (12.04.2013)
Orientierungshilfen statt Verbote (19.03.2013)

zurück zum Pressespiegel

Aktuell ...
... mehr Termine

Newsletter ...
Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um regelmäßig über unsere Arbeit informiert zu werden!
eintragen

Kontakt ...
Tel. 0511 / 165 97 848-0
Fax 0511 / 165 97 848-9
info@smiley-ev.de

feste Telefonzeiten:
Di 17:30-18:30 Uhr
Do 09:00-11:00 Uhr
mehr unter Kontakt

zum vollständigen Pressespiegel

Kooperation

Projekte ...

smiley e.V. ist Mitglied im




Soziale Medien