Der Zeitdieb in der Hand

Dieser Beitrag ist am 26.06.2013 in der Hildesheimer Allgemeine Zeitung erschienen.

Ein Artikel über Stress bei Jugendlichen, den Whatsapp mit über 1000 Nachrichten am Tag bei Jugendlichen erzeugen kann. Moritz Becker wird als Experte zitiert, wie die Nutzung von Whatsapp funktionieren, ohne dass das Smartphone zum "Zeitdieb" wird, sondern die Alltagskommunikation konstruktiv ergänzt. Leider ist der Artikel nicht frei online verfügbar.

Leider ist der Beitrag nicht frei im Internet verfügbar.

Die Hildesheimer Allgemeine Zeitung hat bereits in 2 Beiträgen über unsere Arbeit berichtet:
Das wohl größte Projekt (15.10.2015)
Der Zeitdieb in der Hand (26.06.2013)

zurück zum Pressespiegel


Spenden | häufige Fragen | Impressum
Datenschutz | Kontakt