ARD/ZDF-Onlinestudie 2018

90 Prozent der Deutschen sind online

Die regelmäßig erhobene ARD/ZDF-Onlinestudie verdeutlicht weiterhin einen Anstieg der Internetnutzung in Deutschland. Zahlen, die erst einmal alarmierend lange Nutzungszeiten darstellen, beschreiben auf den zweiten Blick ein generell verändertes Mediennutzungsverhalten.

Demnach sind 90,3 Prozent (63,3 Millionen Menschen) in der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahren online. Gegenüber dem Vorjahr ist das eine Steigerung von 1,4 Prozent. Interessant sind die Daten zur Nutzungsdauer. Die tägliche Nutzungszeit im Internet steigt auf jetzt 196 Minuten (3:16 Stunden) gegenüber 47 Minuten im Jahre 2017. Wenig überaschend ist die Nutzungsdauer bei jüngeren Menschen erheblich höher als bei Personen über 70. Die unter 30-Jährigen kommen auf knapp sechs Stunden, während die ab 70-Jährigen nicht einmal eine Stunde pro Tag online sind. Diese Zahlen, die für viele vielleicht aufgrund der verwendeten Zeit schockierend wirken, lassen sich durch die Zunahme von Livestreams oder generell dem Konsum von Filmen und Dokumentationen im Internet erklären. So verbringt eine Person ab 14 Jahren täglich 202 Minuten (3:22 Std.) mit dem Ansehen von Fernsehsendungen oder Videos.



Somit verdeutlichen die Zahlen weniger eine intensivere Internetnutzung, sondern eher eine Verlagerung in der Mediennutzung im Allgemeinen: weg vom klassischen Fernsehen - hin zu Online Mediatheken. Der ZDF-Intendant und Vorsitzende der ARD/ZDF-Medienkommission Dr. Thomas Bellut kommt deshalb zum Schluss: „Die aktuellen Ergebnisse dokumentieren die hohe Relevanz, unsere Inhalte auf Abruf verfügbar zu machen. Wir stehen die nächsten Jahre vor der Herausforderung, unsere vielfältigen Informations- und Unterhaltungsangebote dem jüngeren Publikum bekannt und auffindbar zu machen – dabei werden wir unser Nachrichtenangebot passgenau für das Netz konfektionieren.“

Die Studie ist hier nachzulesen. Auch die grafische Darstellung in diesem Beitrag ist unter http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/ardzdf-onlinestudie-2018/infografik/ in höherer Aulösung zu finden.

Dieser Beitrag wurde am 15.10.2018 verfasst.



mehr zum Thema:




... mehr Termine

Newsletter ...
Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um regelmäßig über unsere Arbeit informiert zu werden!
eintragen

Kontakt ...
Tel. 0511 / 165 97 848-0
Fax 0511 / 165 97 848-9
info@smiley-ev.de

feste Telefonzeiten:
Di 17:30-18:30 Uhr
Do 09:00-11:00 Uhr
mehr unter Kontakt

zum vollständigen Pressespiegel

Projekte ...

smiley e.V. ist Mitglied im




Soziale Medien