Lehrer sollten sich ein Dienstsmartphone zulegen

Dieser Beitrag ist am 13.11.2015 in der Hannover Allgemeine Zeitung erschienen.

Moritz Becker wird in einem Interview zu einer professionellen Nutzung von Whatsapp zwischen Lehrern und Schülern befragt. "Egal was man macht, das professionelle Lehrer-Schüler-Verhältnis muss vonseiten des Lehrers aufrechterhalten werden" ist ihm hier wichtig.

Hier ist der Beitrag online zu finden:
http://www.haz.de/Nachrichten/ZiSH/Uebersicht/Schueler-und-Lehrer-bei-Whatsapp-und-Facebook

Die Hannover Allgemeine Zeitung hat bereits in 2 Beiträgen über unsere Arbeit berichtet:
Grundschüler im Internet: Eltern informieren sich (30.04.2018)
Lehrer sollten sich ein Dienstsmartphone zulegen (13.11.2015)

zurück zum Pressespiegel

... mehr Termine

Newsletter ...
Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um regelmäßig über unsere Arbeit informiert zu werden!
eintragen

Kontakt ...
Tel. 0511 / 165 97 848-0
Fax 0511 / 165 97 848-9
info@smiley-ev.de

feste Telefonzeiten:
Di 17:30-18:30 Uhr
Do 09:00-11:00 Uhr
mehr unter Kontakt

zum vollständigen Pressespiegel

Projekte ...

smiley e.V. ist Mitglied im




Soziale Medien