Sicherheit

Was haben „Hallo123“ und „Schalke04“ gemeinsam?

Beide gehören zu den Top 10 der beliebtesten deutschen Passwörter. Wissenschaftler des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) kamen zu diesem Ergebnis in einer Studie. Auch gute Passwörter sind unter Umständen nicht mehr sicher wenn der entsprechende Dienst Opfer eines Hackerangriffs wurde.

Für die Studie wurden insgesamt rund eine Milliarde Nutzerkonten analysiert und ausgewertet. Die Daten stammen aus 31 im Internet frei zugänglichen Datenlecks, also von Hackern erlangte Kundenpasswörter, die nun frei zugänglich im Internet verfügbar sind. Für die Top 10 Liste wurden rund 30 Millionen Nutzerkonten ermittelt die auf .de-Domains registriert sind. So konnte auf die Gewohnheiten der deutschsprachigen Nutzer geschlossen werden.

Die ersten fünf Plätze belegen: hallo, passwort, hallo123, schalke04 und passwort1

Diese offensichtlich nicht sonderlich guten Passwörter sind selbst für Menschen, die keine Hacker sind, leicht zu erraten. Natürlich haben nicht alle Nutzer entsprechend einfache Passwörter – doch auch diese sind durch deren Veröffentlichung nun einzusehen. Somit sind leider auch gut gewählte Passwörter momentan kein verlässlicher Schutz. Zu den betroffenen Portalen gehören unter anderem LinkedIn, Dropbox und Yahoo.

Natürlich gibt es „keinen 100%igen Schutz vor Identitätsdiebstahl“, so HPI-Direktor und Mitautor der Studie Professor Christoph Meinel. Wer sein Passwort in dieser Liste wiederfindet sollte es, so Meinels Ratschlag, schnellst möglich ändern. Darüber hinaus stellt er fest: "Vielen Nutzern ist nicht bewusst, dass Kriminelle mit dem Handel gestohlener Identitäten sehr viel Geld verdienen und welcher Schaden ihnen entstehen kann.“

Das Institut bietet ein Tool auf ihrer Homepage an mit dem herausgefunden werden kann ob der jeweilige Nutzer selbst Opfer eines Datendiebstahls geworden ist. Mit dem HPI Identity Leak Checker können sie anhand der Emailadresse herausgefunden werden ob das eigene Konto betroffen ist.

Zum HPI Identity Leak Checker
https://sec.hpi.de/ilc

Wie sicher ist mein Passwort:
https://checkdeinpasswort.de/



Zur HPI Pressemitteilung
www.hpi.de

Dieser Beitrag wurde am 22.12.2016 verfasst.



mehr zum Thema:




... mehr Termine

Newsletter ...
Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um regelmäßig über unsere Arbeit informiert zu werden!
eintragen

Kontakt ...
Tel. 0511 / 165 97 848-0
Fax 0511 / 165 97 848-9
info@smiley-ev.de

feste Telefonzeiten:
Di 17:30-18:30 Uhr
Do 09:00-11:00 Uhr
mehr unter Kontakt

zum vollständigen Pressespiegel

Projekte ...

smiley e.V. ist Mitglied im




Soziale Medien